Back to the top

Jürnjakob Timm

Jürnjakob Timm

Jürnjakob Timm - Violoncello

Jürnjakob Timm, langjähriger 1. Solocellist des Gewandhausorchester und Mitglied des Gewandhaus-Quartetts, studierte in Leipzig. Während des Studiums und der künstlerischen Aspirantur wurde er Preisträger mehrerer internationaler Wettbewerbe.
Timm spielte neben seinen Verpflichtungen im Gewandhausorchester und Gewandhaus-Quartett als Solist mit vielen Orchestern in Deutschland, Europa, Japan, Südamerika und den USA. Auf vielen Reisen des Gewandhausorchesters spielte er als Solocellist und als Solist unter Kurt Masur. Renommierte Musikfestivals wie “ Prager Frühling“, „Brahms Festival Granada“, „Schleswig-Holstein-Musikfestival“, „Ann-Arbor-Music-Weeks“ verpflichteten ihn. 1988 wurde Jürnjakob Timm zum Honorarprofessor an der Musikhochschule Leipzig ernannt. Seit 1986 unterrichtet er neben seiner regelmäßigen Konzerttätigkeit auch als Gastdozent in Japan. 1993 erfolgte die Berufung als Solocellist in das Orchester der Bayreuther FestspieleDer Künstler spielt auf einem Violoncello der Maggini Schule in Bescia aus der ersten Hälfte des 18.Jahrhunderts

Kalender des Gewandhaus Quartett´s

No upcoming event scheduled


Das Gewandhaus-Quartett ist ein Streichquartettensemble, das 1808 gegründet wurde.

Es war eines der ersten Berufsquartette der Welt. In seiner über 200-jährigen Geschichte oblag ihm die Ehre vieler Uraufführungen.

Kontakt - Impressum - Datenschutz

Jegliche Markennamen Fotos Inhalte sind Eigentum des betreffenden Besitzers. Alle Angaben ohne Gewähr.

© 1808 -2020 Gewandhaus Quartett & Leondesign | marketing . seo . print